Samstag, 13. Februar 2016

LEO und "KORA"


Der LEO ist da! Schon vor 4 Wochen hat mein Patenkind ihren 2. Sohn entbunden. Da wollte ich ihm gern einen Löwen nähen! Dank Kathrin  fand ich im Internet eine Anleitung. Ich hätte ja gern ein Motiv von Claudia Hasenbach verwendet, aber leider hat sie keinen Löwen in ihrem sehr reichhaltigen Programm!



Die gestrickte Babydecke "KORA", Anleitung und Wolle von Sandra Kirchner , habe ich doch noch mit einer Fleecerückseite versehen. Leo's Mutti hatte es sich gewünscht. Ich habe die beiden Teile mit einem Wollfaden und Heftstichen verbunden. Und an der Abschlusskante mit einem Matratzenstich. Weiß nicht genau, ob der Stich so heisst. ..
Jetzt macht sie noch eine Ehrenrunde in der Waschmaschine  und am Montag schicke ich dann beides auf die Reise zu Leo!






Ich bin dieses Wochenende Strohwitwe und verziehe mich gleich wieder an die NÄHMA! Ich habe da noch 6 Kissenaufträge ☺.Und was macht ihr heute noch so?
Grüssle, INES






Kommentare:

  1. Klasse gemacht und Du hast noch sechs Aufträge????? Boah, toll.

    Nana, die nicht weiß, was sie heute tun soll.

    AntwortenLöschen
  2. Nana, du weißt nicht was du heute tun sollst? Das kann ich mir bei dir gar nicht vorstellen. ☺☺😊

    AntwortenLöschen
  3. Das Löwenkissen ist spitze geworden! Und nächstes Mal wenn Du was bestimmtes brauchst fragen wir einfach bei Claudia nach, vielleicht entwirfst sie uns ja etwas Passendes!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ines,
    was für ein nettes Kissen für einen Leo, tolle Idee, was bist Du fleißig.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  5. Hach, was ist Leo Löwe schön geworden. Applaus, applaus für das tolle Kissen. Dem neuen Erdenbürger wird es sicherlich auch viel Spaß machen. Danke auch für Deinen Besuch und Kommentar auf meinem Blog. LG Angelika

    AntwortenLöschen